Röhrenfertigung   (in unseren Zeiten...)

...auch Heute noch ist die Fertigung von Elektronenröhren möglich,
bleibt aber immer den Spezialisten vorbehalten...

(mit freundlicher Genehmigung   (anklicken) von
Claude Paillard, F2FO
vom 08.05.08 - ein langes Leben wünsche ich dir)

Danke für den freundlichen Kontakt. Besuchen Sie auch: http://paillard.claude.free.fr

Länge: 17min, 11sec
aufgenommen am: 31.12.2oo7 in Montrouge

     Montrouge / France

   Kommentar: Diese Arbeiten sehen eher "spielerisch" aus -
    aber das ist nicht die Realität !

Das ist "Know-How", das man nicht einfach zu Papier
bringen kann, sondern das nur reale Menschen
mit realen Erfahrungen/Berufspraxis haben..

    Hier ein sehr schönes Beispiel für die Handfertigung einer Elektronenröhre, HEUTE ! - (anklicken)

" Claude Paillard commence comme beaucoup dans les années 50, par la télécommande de modèles réduits. La mécanique étant l'un de ses violons d'Ingres favoris, il met un point d'honneur à construire le moteur qui équipera le bateau. Histoire détaillée des lampes radio Construction d'un émetteur utilisant des lampes anciennes Fabrication d'une triode et tout l'outillage nécessaire à sa réalisation Petit bilan
d'activité avec les triodes fabriquées "

russ. Röhrenfertigung - (anklicken   ("wir zeigen,
wie es gemacht wird...
")

Einige "Hersteller" sind mir persöhnlich bekannt, stammen
aus dem Bereich "Miliärfertigung"
- echte Könner

 

  Auch in der ehemaligen Sowjetunion - heute Russischen Föderation wurden Elektronenröhren gefetrigt. Selbst dann noch, als es in Westeuropa keinen Hersteller mehr gab. Auch Heute noch...


Speziell werden Röhren für den Hi-Fi-Bereich gefertigt.

 

Technologie der Röhrenfertigung in den
50er Jahren