Röhrenfertigung   (in unseren Zeiten...)

...auch Heute noch ist die Fertigung von Elektronenröhren möglich, bleibt aber immer den Spezialisten vorbehalten...

     Hier ein sehr schönes Beispiel für die   Handfertigung einer
     Elektronenröhre, Stand ca. 1950  

Länge: 17min, 11sec
aufgeommen am: 31.12.2oo7 in Montrouge
Île-de-France

   Kommentar: Diese Arbeiten sehen eher "spielerisch" aus - aber das ist nicht die Realität !
   Das ist "Know-How", das man nicht einfach zu Papier bringen kann, sondern das nur reale
   Menschen haben...

(mit freundlicher Genehmigung   (anklicken) von
Claude Paillard, F2FO
vom 08.05.08)
Danke für den freundlichen Kontakt. Besuchen Sie auch: http://paillard.claude.free.fr

" F2FO, radioamateur depuis 1959, montré ici les différentes
étapes de la construction
d'une lampe triode réalisé par
ses soins. Cette lampe a permis d'établir des
liaisons avec d'autres radioamateurs situés
sur quatre continents. "

    Montrouge / France
zum Abspielen anklicken - Fabrication d`une lampe-triode
 

  Auch in der ehemaligen Sowjetunion - heute Russischen Föderation wurden Elektronenröhren gefetrigt. Selbst dann noch, als es im Westen keinen Hersteller mehr gab...
Das ist wíe gesagt, auch heute noch so !

Speziell werden Röhren für den Hi-Fi-Bereich gefertigt.

 

Einige "Hersteller" sind mir persöhnlich bekannt, stammen
aus dem Bereich "Militärfertigung"
- echte Könner.

russ. Röhrenfertigung - anklicken    ("wir zeigen, wie es gemacht wird...")


Der militärische Aspekt spielte bei der Fertigung eine sehr große Rolle, was sich positiv auf die Qualität auswirkte.
Aber bitte, bitte nicht auf den Slogan:

OTK  =  military quality (anklicken)                    reinfallen.

Wer das oben nicht lesen kann: es ist nur Preisschneiderei. Man findet in der Literatur (z.B. UNKAMATEUR) häufig die
Bezeichnung: OTK (anklicken) Das ist mit Sicherheit keine Garantie für miltärische Qualität. Die OTK war aber keine Firma, sondern eine technische Kontrolle, genau - eine Kontrollorganisation der Industrie (in der DDR TKO). Sie hatte nur die Qualität der laufenden Produktion (nach TGL / DIN) zu kontrollieren und sicherzustellen !

Also nichts von wegen: "militärische Qualität" oder "ausgemessen" - wie bei EBAY üblich: nur Preisschneiderei....

  Technologie der Röhrenfertigung in den 50er Jahren