Größenangaben für Widerstände und
Kondensatoren in russ. und tschech. Schaltbildern

Die angeführten Beispiele finden sich in Schaltplänen
der 40er/50er und 60er Jahre

 

Schaltpläne

In alten, hisorischen Schaltbildern sowjetischer und tschechoslowakischer Geräte der Funktechnik wurde zur Bezeichnung der elektrischen Größen bei Widerständen und Kondensatoren ein besonderes System angewandt ...

Sowjetunion (Rußland) - Widerstände:

# in Ω wird der Nennwert eines Widerstandes angegeben -

1. wenn lediglich eine ganze Zahl steht, aber keine Maßeinheit angegeben ist;
2. wenn eine Zahl mit einer Dezimalstelle steht und die Maßeinheit OM (Ω) angegeben ist.

# in kΩ wird der Nennwert eines Widerstandes angegeben, wenn nach einer ganzen Zahl der Buchstabe R steht.

# in MΩ wird der Nennwert eines Widerstandes angegeben, wenn eine Zahl mit einer Dezimalstelle (oder nach dem Komma eine Null) steht und die maßeinheit nicht angegeben ist.

Für die oben genannten Fälle nun einige Beispiele:

150 heißt 150 Ω
150 R heißt 150 kΩ
3 heißt 3 Ω
3,0 heißt 3 MΩ
4,7 OM heißt 4,7 Ω
4,7 heißt 4,7 MΩ

Sowjetunion (Rußland) - Kondensatoren:

# in pF wird der Nennwert eines Kondensators angegeben, wenn eine ganze Zahl steht und keine Maßeinheit angegeben ist.

# in µF wird der Nennwert eines Kondensators angegeben, wenn eine ganze Zahl mit einer Null als Dezimalstelle oder vor dem Komma eine Null steht. Wie z.B.:

30 heißt 30 pF
30,0 heißt 30 µF
0,1 heißt 0,1 µF

ČSSR - Widerstände:

# In Ω wird der Nennwert eines Widerstandes angegeben, wenn lediglich eine ganze Zahl steht.

# In MΩ wird der Nennwert eines Widerstandes angegeben, wenn nach einer ganzen Zahl ein M steht.

# In kΩ wird der Nennwert eines Widerstandes angegeben, wenn

1. hinter einer ganzen Zahl ein k steht
2. vor der Zahl ein M steht
  
20 heißt 20 Ω
5 M heißt 5 MΩ
50 k heißt 50 kΩ
M 2 heißt 200 kΩ
1 K 25 heißt 1,25 kΩ
3 M 2 heißt 3,2 MΩ

ČSSR -Kondensatoren:

# Die Bezeichnung der Kondensatoren ist analog der bei Widerständen. Daher nun die gleichen Beispiele:

50 heißt 50 pF
2 k heißt 2000 pF (oder 2 nF)
2 k 5 heißt 2500 pF (oder 2,5 nF
25 M heißt 25 µF
M 1 heißt 0,1 µF (oder 100 nF)
zurück   ENDE